Rechtsanwaltskanzlei Berger / Rechtsgebiete / Familienrecht / Kosten des Verfahrens

Kosten des Verfahrens

Auch wenn Familiensachen grundsätzlich nicht von einer Rechtsschutzversicherung gedeckt werden, so besteht doch in den überwiegenden Fällen Versicherungsschutz für die Erstberatung.

Sollten Sie die Kosten des Beratungsgesprächs bzw. der Prozessführung nach ihren persönlichen wirtschaftlichen Verhältnissen nicht aufbringen können, kann bei Gericht Beratungs- bzw. Prozesskostenhilfe beantragt werden. Dies gilt für das Ehescheidungs- und für alle anderen familienrechtlichen Verfahren.

Die diesbezügliche Antragstellung bzw. Korrespondenz mit Ihrer Rechtsschutzversicherung – ein Service der Kanzlei!



Bookmark and Share Subscribe