Rechtsanwaltskanzlei Berger / Rechtsgebiete / Familienrecht / Trennungszeit

Trennungszeit

Ihre Ehe kann erst durch den zuständigen Richter geschieden werden, wenn sie „gescheitert„ ist. Dieses wird unwiderlegbar vermutet, wenn Sie bereits ein Jahr von Ihrem Ehegatten getrennt leben und in Übereinstimmung mit ihm die Scheidung wollen.

„Getrennt leben“ bedeutet nicht zwingend, dass Sie die gemeinsame Wohnung aufgeben müssen, es genügt wenn Sie in der Wohnung getrennte Bereiche schaffen, nicht mehr gemeinsam wirtschaften, und so „von Tisch und Bett“ getrennt leben.

Ohne Übereinstimmung mit Ihrem derzeitigen Ehegatten, können Sie in der Regel erst nach Ablauf von drei Trennungsjahren geschieden werden. Zu den Ausnahmen dieser Regelung, die es wie immer auch hier gibt, lassen Sie sich bitte ausführlich beraten.



Bookmark and Share Subscribe